Ulrich Pfaffenberger web  

Der persönliche Kontakt zu Ihnen ist uns wichtig. Gerne beantworten wir Ihre Anfragen und stehen für weiterführende Gespräche zur Verfügung. Pressemitteilungen und Bildmaterial können Sie ganz einfach und schnell im PDF-Format sowie als web- und printfähige Bilddatei herunterladen.

Haben Sie Interesse an weiteren Informationen oder wünschen ein Interview? Dann wenden Sie sich an uns.

Ulrich Pfaffenberger
Medien und Kommunikation
Telefon: 089 30 90 70 70
Fax: 089 30 90 707 -77
 
presse [at] lbs-spediteure.de
 
 

(26.07.2019) „Ernüchternd, in vieler Hinsicht zu wenig konkret, leider mit sehr vielen Vielleichts, Wenns und Abers behaftet“ – so bezeichnen die beiden bayerischen Logistikverbände LBS und LBT das Ergebnis des Gipfeltreffens zum Brennertransit zwischen Österreich, Tirol, Deutschland und Bayern am 25. Juli 2019 in Berlin.

(16.07.2019) Der LBS – Landesverband Bayerischer Spediteure e.V. lässt nicht locker, von der Politik stabile Rahmenbedingungen sowie mittel- und langfristige Planungssicherheit anzumahnen. Beim diesjährigen Branchentreff anlässlich der LBS-Mitgliederversammlung in Lindau mahnte Verbandspräsident Heinrich Doll, die tragende Rolle der Branche in der Wirtschaft nicht durch das Vertagen wichtiger gewerbepolitischer Entscheidungen zu gefährden.

(16.07.2019) Ihrem Ruf als „Bayerischer Branchentreff“ gerecht geworden ist einmal mehr die Mitgliederversammlung des LBS – Landesverband Bayerischer Spediteure e.V. Bei der Veranstaltung am 12. Juli in Lindau (Bodensee) befassten sich Unternehmerinnen und Unternehmer aus ganz Bayern mit aktuellen verkehrspolitischen Themen sowie den Zukunftsperspektiven ihres Wirtschaftszweigs – von Brexit und Brenner bis Digitalisierung und Nachwuchsgewinnung.

(13.07.2019) Heinrich Doll bleibt für zwei weitere Jahre Präsident des LBS – Landesverband Bayerischer Spediteure e.V. Auch seine beiden Stellvertreter, Manfred-Jürgen Fichtl und Henning R. Mack, wurden bei der 40. Mitgliederversammlung des Verbands am 12. Juli in Lindau (Bodensee) im Amt bestätigt.

(10.07.2019) Tirol hat jetzt eine weitere Verschärfung des Sektoralen Fahrverbots auf der Inntal-autobahn verkündet und erntet dafür scharfe Kritik der beiden bayerischen Branchenverbände Landesverband Bayerischer Transport- und Logistikunternehmen (LBT) e.V. und LBS – Landesverband Bayerischer Spediteure e.V.

LBS-Pressemitteilungen

feed-image Newsfeed abonnieren
Adresse

LBS - Landesverband Bayerischer
Spediteure e.V.
Wilhelm-Wagenfeld-Str. 4, 2. Stock
80807 München

Tel. 089 30 90 707 0
Fax 089 30 90 707 77

info [@] lbs-spediteure.de
www.lbs-spediteure.de

Ihre Kontaktdaten
Ihre Nachricht